TrauerfallVorsorgeMehr erfahren

Letzte Ruhe an den Wurzeln eines Baumes

Die Baumbestattung ist eine alternative Bestattungsform. Die Asche Verstorbener wird direkt an den Wurzeln eines Baumes beigesetzt, der in einem als FriedWald oder Ruhewald ausgewiesenen Wald steht. So eröffnet sich eine natürliche und würdevolle Alternative zu den bislang gewohnten Bestattungsritualen. Die Grabpflege übernimmt dabei die Natur.

Menschen, die sich für eine FriedWald-, oder Ruhewald-Beisetzung interessieren, müssen sich grundsätzlich für eine Einäscherung entscheiden. Viele der Interessenten suchen sich zu Lebzeiten einen geeigneten Baum aus. Angehörige und Freunde werden über diesen Schritt informiert, im Idealfall wird eine Willenserklärung mit dem Beisetzungswunsch formuliert und handschriftlich hinterlegt.

Weitere Infos zum Ruhewald Weitere Infos zu FriedWald® - Die Bestattung in der Natur

Eine Baumbestattung bietet seit 2011 auch der Bamberger Friedhof im Baum- und Skulpturenhain an. Diese Anlage ist eine willkommene Alternative zu den Friedwäldern und Rheforsten, da der Friedhof in Bamberg barrierefrei ist und die Grabpflege durch das Garten- und Friedhofsamt gestaltet und dauerhaft gepflegt wird.

Website: Garten- und Friedhofsamt

Übersicht